You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.
Sandra Kosel
Sandra Kosel
Sandra Kosel
Sandra Kosel
Sandra Kosel
Sandra Kosel
Sandra Kosel
Sandra Kosel
Sandra Kosel
Sandra Kosel
Sandra Kosel
Sandra Kosel
Sandra Kosel
Sandra Kosel
Sandra Kosel
Sandra Kosel
Sandra Kosel
Sandra Kosel
Sandra Kosel
Sandra Kosel
Sandra Kosel
Sandra Kosel
Sandra Kosel
Sandra Kosel
Sandra Kosel

Vermittlungsintervention im Rahmen von ›Was heißt hier alle?‹ | 18. November 2014

Spot on. Teilhabe

Intervention zu ›Geschichte und Bedeutung von Vermittlung‹ im Rahmen der Diskussionveranstaltung zu 25 Jahre KKA

Von »Kultur für alle« über ›Kulturvermittlung mit allen‹ zu ›diversitätssensiblen Angeboten‹ – wollen sich Kulturinstitutionen noch dem historischen kulturpolitischen Ziel annähern, allen Menschen kulturelle Teilhabe zu ermöglichen? Können sie – besonders in der Zusammenarbeit mit Schulen – Benachteiligung vermindern?

Keynote
Vanessa-Isabelle Reinwand-Weiss
Direktorin, Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel
›Teilhaben – wer, woran, wozu und wie? Schlaglichter auf Bildungsgerechtigkeit und kulturelle Teilhabe aus deutscher Perspektive‹

Diskussion
Ali M. Abdullah Geschäftsführer/Künstlerischer Leiter, WERK X
Ulrike Gießner-Bogner Leiterin Kulturvermittlung, KulturKontakt Austria
Heidi Schrodt Vorsitzende, Bildung GRENZENLOS
Bruno Winkler Kulturvermittler/Museumsberater, Rath & Winkler, Projekte für Museum und Bildung
Moderation
Gabriele Stöger

Architekturzentrum Wien
Museumsplatz 1, 1070 Wien (MQ)