You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

bücher


Kontaktzonen der Geschichtsvermittlung.

Transnationales Lernen über den Holocaust in der postnazistischen Migrationsgesellschaft, Zaglossus, Wien 2013.

Tagebuch einer Ausstellung.

Ausstellungskatalog zu ›M‹ wie made mania und mehr. Ein Projekt von Wiener Mozartjahr 2006, Wien 2006. 

In einer Wehrmachtsausstellung.

Erfahrungen mit Geschichtsvermittlung.
Turia+Kant, Wien 2003.

texte

Büro trafo.K, Strategien für Zwischenräume. Ver_Lernen in der Migrationsgesellschaft, in: Maren Ziese, Caroline Gritschke (Hg.), Geflüchtete und Kulturelle Bildung. Formate und Konzepte für ein neues Praxisfeld, Bielefeld 2016, S. 169–176.

 

Nora Sternfeld, Das Museum deprovinzialisieren, in: body luggage, Migration von Gesten, Zasha Cohla, Kunsthaus Graz (Hg.), steirischer herbst, Graz 2016

 

Ines Garnitschnig, Karin Bischof, Maria Furstaller, Murvet Özçelik, Judith Purkarthofer, Elke Rajal, Eine Untersuchung zur interkulturell-pädagogischen Praxis in ausgewählten niederösterreichischen Kindergärten. Bericht, Reflexion, Impulse, 2016.

 

Elke Smodics, Veronika Aqra, Laila Huber, Elke Zobl, Intervenieren – Forschen – Vermitteln. Künstlerisch-edukative Projekte in der Kooperation Universität – Schule. Reflexionen zum Projekt ›Making Art – Taking Part!‹, in: eJournal p|art|icipate, 2016, http://www.p-art-icipate.net/cms/?p=5150&view-all=1

 

Ines Garnitschnig, Der muttersprachliche Unterricht in Österreich. Statistische Auswertung für das Schuljahr 2011/12. Informationsblätter des Referats für Migration und Schule Nr. 5/2016, 17. aktualisierte Auflage, Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur, Wien 2016.

 

Elke Smodics, In Normalitäten intervenieren und Regeln dekonstruieren. Perspektiven einer emanzipatorischen Kunst- und Kulturvermittlung, in ›Technologien der Geschlechter? Strategien für eine gendergerechte Museumspraxis‹, Berlin 2016, S. 173–183.

 

Nora Sternfeld, Martina Griesser, »Duty, Guilt, Indifference, Awe, Fatigue, Nostalgia, Ecstasy, Fear, Panic«. Unzeitgemäßes Kuratieren als dissidente Treue zum Material, in: Gender – Technik – Museum, Strategien für eine Geschlechtergerechte Museumspraxis, Daniela Döring, Hannah Fitsch (Hg.), Berlin 2016.

 

Nora Sternfeld, Errungene Erinnerungen. Gedenkstätten als Kontaktzonen, in: Daniela Allmeier, Inge Manka, Peter Mörtenböck, Rudolf Scheuvens (Hg.), Erinnerungsorte in Bewegung: Zur Neugestaltung des Gedenkens an Orten nationalsozialisitscher Verbrechen, Bielefeld 2016.

 

Nora Sternfeld, Natalie Bayer, Museen umprogrammieren. Über Dinge, Ausschlüsse und Zugänge auf dem Prüfstand der Migrationsgesellschaft, in: Gegen den Stand der Dinge. Objekte in Museen und Ausstellungen, Martina Griesser, Christine Haupt-Stummer, Renate Höllwart, Beatrice Jaschke, Monika Sommer, Nora Sternfeld, Ziaja, Luisa (Hg.), Reihe edition angewandte, Wien 2016, S. 129–136.

 

Elke Smodics, Veronika Aqra, Laila Huber, Elke Zobl, Intervenieren – Forschen – Vermitteln. Künstlerisch-edukative Projekte in der Kooperation Universität – Schule. Reflexionen zum Projekt ›Making Art – Taking Part‹, in: eJournal p|art|icipate, 2016.

 

Nora Sternfeld, Kann etwas geschehen? Kuratieren zwischen Handlung und Verhinderung, in: Karl Braun, Claus-Marco Dieterich, Angela Treiber (Hg.), Materialisierung von Kultur. Diskurse, Dinge, Praktiken, Würzburg 2015.

 

Büro trafo.K, Wessen Zukunft? Wessen Bildung?, in: Erna Lackner (Hg.), Die Generationen Y und Z zwischen Kultur und Wirtschaft, Innsbruck/Wien/Bozen 2015, S. 161-165.

 

Nora Sternfeld, Beatrice Jaschke, Zwischen/Räume der Partizipation, in: Verband österreichischer Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker (Hg.), Räume der Kunstgeschichte, Wien 2015, S. 182–168.

 

Elke Smodics, Nora Sternfeld, Der Geschmack einer anderen Möglichkeit, in: Art Education Research, e-journal No. 10/2015, https://blog.zhdk.ch/iaejournal/files/2015/06/AER10_trafo_k.pdf

 

Nora Sternfeld, Dass etwas geschehen kann … Postrepräsentatives Kuratieren, in: Kritische Szenografie: Die Kunstausstellung im 21. Jahrhundert, Kai-Uwe Hemken (Hg.) Bielefeld 2015, S. 345–350.

 

Ines Garnitschnig, Widersprüche benennen und nutzen. Ausschlusse und Handlungsfelder in der Kunst- Kultur- und Medienarbeit. Erhebung der sozialwissenschaftlichen Begleitung des Projekt HANDBUCH Arbeiten im Kulturbereich, Büro trafo.K (Hg.), Wien 2014.

 

Büro trafo.K, Die komplizierte Tätigkeit der Selbstveränderung. Praxen und Fragen bei Vermittlungsprojekten in der Migrationsgesellschaft, in: Art Education Research, e-journal No. 8/2014, e-journal No.8

 

Nora Sternfeld, Verlernen vermitteln, Andrea Sabisch, Torsten Meyer, Eva Sturm (Hg.), Kunstpädagogische Positionen 30/2014, Hamburg 2014

 

Büro trafo.K, Formate der Vermittlung, in: schnittpunkt (Hg.), Handbuch. Ausstellungstheorie und -praxis, Wien-Köln-Weimar 2013, S. 103–110.

 

Ines Garnitschnig, Die ›eigene Sprache‹ lernen. Zum Sprechen und Aneignen der kurdischen Sprache/n in Österreich, in: Ferdinand Hennerbichler, Thomas Schmidinger, Maria Anna Six-Hohenbalken, Christoph Osztovics (Hg.) für Österreichische Gesellschaft zur Förderung der Kurdologie, Europäisches Zentrum für kurdische Studien: Wiener Jahrbuch für Kurdische Studien, Schwerpunkt: Transnationalität und kurdische Diaspora in Österreich. Jahrgang 1/2013, Wiener Verlag für Sozialforschung, Wien 2013.

 

Elke Smodics, So kompliziert wie Situationen sind. Temporäre Eingriffe im Spannungsfeld zwischen Verunsicherung und Ermächtigung, eJournal p|art|icipate, 2013, http://www.p-art-icipate.net/cms/so-kompliziert-wie-situationen-sind/

 

Renate Höllwart, Im Auftrag von … Kunstvermittlung – ein Beruf? Oder: Wie viel Berufung können sich VermittlerInnen leisten? in: Bildpunkt Sommer 2013, www.igbildendekunst.at/bildpunkt/bildpunkt-2013/unvermittelt/

 

Ines Garnitischnig, ›Und was haben deine Großeltern gemacht?‹ Vom ›groß Reden‹, Schweigen und situierten Sprechen Jugendlicher über Nazismus, Holocaust und Zweiten Weltkrieg in der geteilten Gegenwart der postnazistischen Migrationsgesellschaft, in: Linda Erker, Klaus Kienesberger, Erich Vogl, Fritz Hausjell (Hg.), Gedächtnis-Verlust? Geschichtsvermittlung und -didaktik in der Mediengesellschaft, Herbert von Halem Verlag, Köln 2013, S. 122–138.

 

Büro trafo.K, Transforming Knowledge. Kunstvermittlung als Wissensproduktion, in: schnittpunkt, Beatrice Jaschke, Nora Sternfeld (Hg.), educational turn. Handlungsräume der Kunst- und Kulturvermittlung, Wien 2012.

 

Nora Sternfeld, Segeln, in: schnittpunkt, Beatrice Jaschke, Nora Sternfeld (Hg.), educational turn. Handlungsräume der Kunst- und Kulturvermittlung, Wien 2012.

 

Nora Sternfeld, ›Verbrechen der Wehrmacht‹. Eine Ausstellung als Diskursintervention, in: Lisa Bolyos, Katharina Morawek (Hg.), Diktatorpuppe zerstört, Schaden gering. Kunst und Geschichtspolitik im Postnazismus, Wien 2012.

 

Ines Garnitschnig, Nora Sternfeld, Forschung als Prozess. Überlegungen zu transnationaler Geschichtsvermittlung mit SchülerInnen in der in der postnazistischen Migrationsgesellschaft, in: Bert Pampel (Hg.), Erschrecken – Mitgefühl – Distanz. Empirische Befunde über Schülerinnen und Schüler in Gedenkstätten und zeitgeschichtlichen Ausstellungen (= Zeitfenster. Beiträge der Stiftung Sächsische Gedenkstätten zur Zeitgeschichte 8), Leipziger Universitätsverlag, Leipzig 2011, S. 59–79.

 

Nora Sternfeld, Erinnerungskulturen in einer geteilten Gegenwart. Gedenkstätten als Kontaktzonen, Transversal webjournal 12/2011, eipcp.net/

 

Nora Sternfeld, Dass etwas geschehen kann … Postrepräsentatives Kuratieren, in: Bildpunkt, Frühjahr 2012, www.igbildendekunst.at/de/bildpunkt/bildpunkt-2012/dass-etwas-geschieht/

 

Nora Sternfeld, Ein entschiedenes Vielleicht. Das pädagogische Unverhältnis im Dienst einer Sache, die nicht feststeht, in: Hans-Christoph Koller, Roland Reichenbach, Norbert Ricken (Hg.), Philosophie des Lehrens, Paderborn 2012.

 

Nora Sternfeld, What can the Curatorial learn from the Educational?, in: Beatrice von Bismarck, Jörn Schafaff (Hg.), Cultures of the Curatorial, Berlin 2012.

 

Nora Sternfeld, Um die Spielregeln spielen! Partizipation im post-repräsentativen Museum, in: Susanne Gesser et al. (Hg.), Das partizipative Museum: Zwischen Teilhabe und User Generated Content. Neue Anforderungen an kulturhistorische Ausstellungen, Bielefeld 2012.

 

Nora Sternfeld, Erinnerungskulturen in einer geteilten Gegenwart. Gedenkstätten als Kontaktzonen, in: Politiken, 2/2012, http://eipcp.net/policies/sternfeld/de

 

Elke Smodics-Kuscher, Nora Sternfeld, Feministische Materialien für den Kunstunterricht, in: IAE Journal Art Education Research 3/2011, iae-journal.zhdk.ch/

 

Nora Sternfeld, Katharina Morawek, Visuelle Geschichtspolitiken im öffentlichen Raum. Eine Reflexion über künstlerische Strategien der Erinnerung im Postnazismus, in: Bildpunkt Frühjahr 2011, www.igbildendekunst.at/de/bildpunkt/2011/smrt-postnazismus/

 

Ines Garnitschnig, Nora Sternfeld, Forschung als Prozess. Überlegungen zu transnationaler Geschichtsvermittlung mit SchülerInnen in der in der postnazistischen Migrationsgesellschaft, in: Bert Pampel (Hg.), Erschrecken – Mitgefühl – Distanz. Empirische Befunde über Schülerinnen und Schüler in Gedenkstätten und zeitgeschichtlichen Ausstellungen, Leipzig 2011, S. 59–79.

 

Nora Sternfeld, Geschichtsvermittlung mit Lehrlingen in der postnazistischen Migrationsgesellschaft, in: Till Hilmar (Hg.), Ort, Subjekt, Verbrechen. Koordinaten historisch-politischer Bildungsarbeit zum Nationalsozialismus, Czernin Verlag, Wien 2010.

 

Nora Sternfeld, Das gewisse savoir/pouvoir. Möglichkeitsfeld Kunstvermittlung, in: Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine ADKV (Hg.), COLLABORATION. Vermittlung.Kunst. Verein, Salon Verlag, Köln 2010. 

 

Marion Thuswald im Gespräch mit Renate Höllwart, Claudia Ehgartner und Roman Schanner, Räume aneignen – Räume herstellen. Eine Gesprächsrunde zu Kunst- und Kulturvermittung und öffentlichem Raum, in: Marion Thuswald (Hg.), Urbanes Lernen. Bildung und Intervention im öffentlichen Raum, Arts & Culture & Education Band 4, Löcker Verlag, Wien 2010. 

 

Nora Sternfeld, Schule und Institutionskritik, in: Eva Egermann, Anna Pritz (Hg.), Class Works. Weitere Beiträge zu vermittelnder, künstlerischer und forschender Praxis, Arts & Culture & Education Band 2, Löcker Verlag, Wien 2009. S. 81–100. 

 

Nora Sternfeld, Unglamorous Tasks: What Can Education Learn from its Political Traditions?, in: e- flux, international web journal, www.e-flux.com

 

Elke Smodics, Nora Sternfeld, Kunstvermittlung und Handlungsraum. Definitionsmacht und Wissensproduktion am Beispiel einer Ausstellung von Jugendlichen für Jugendliche, in: Oldenburgische Landschaft (Hg), Transfer 07 – Neue Wege in der Museumspädagogik und Kunstvermittlung, Isensee Verlag, Oldenburg 2008, S. 39–57.

 

Nora Sternfeld, Aufstand der unterworfenen Wissensarten – museale Gegenerzählungen, in: schnittpunkt et al. (Hg.), Storyline. Narrationen im Museum, Wien 2009

 

Renate Höllwart, Elke Smodics, Was hat das mit mir zu tun? Über Vermittlung, Kunst und Öffentlichkeit, in: Bundesimmobiliengesellschaft mbH (Hg.), Justizzentrum Leoben. Neue österreichische Gerichts- und Strafvollzugs-Architektur – ein Beispiel für ›Kunst am Bau‹, Löcker Verlag, Wien 2006, S. 170–176. 

 

trafo.K, Was dagegen?, in: transfer. Zeitschrift für Kulturvermittlung, Nr. 1/2005, S. 4.

 

Charlotte Martinz-Turek, Das ›Gedankenjahr 2005‹ und emanzipatorische Geschichtsvermittlung im öffentlichen Raum, in: Textedition österreichischer Landschaftsplanung und Landschaftsökologie Zoll+, Nr. 07/2005, S. 17–20. 

 

Charlotte Martinz-Turek, Renate Höllwart, Ist das so?, in: Peter Arlt, Martin Fritz (Hg.), Geordnete Verhältnisse I Ordered States, Katalog zu Festival der Regionen 2005, Linz 2005, S. 142–147. 

 

Nora Sternfeld, Renate Höllwart, Anleitung zur Selbstermächtigung, in: Hakan Gürses, Cornelia Kogoj, Sylvia Mattl (Hg.), Gastarbajteri. 40 Jahre Arbeitsmigration, Mandelbaum Verlag, Wien 2004, S. 93–99. 

 

Nora Sternfeld, Renate Höllwart, ›Es kommt darauf an‹ Einige Überlegungen zu einer politischen und antirassistischen Pädagogik, in: Context XXI, Nr. 4-5/2004, S. 46–49. 

 

Ines Garnitschnig, Der Umgang von Jugendlichen mit dem Nationalsozialismus in Österreich. Eine soziologische und
psychologische Untersuchung im Kontext der Ausstellung „Verbrechen der Wehrmacht“, (mit Stephanie
Kiessling), Dipl. Wien 2004

 

Renate Höllwart, Charlotte Martinz-Turek, Versteinerte Feindschaften, in: Festival der Regionen (Hg.), Die Kunst der Feindschaft, Katalog Festival der Regionen 2003, Ottensheim 2003, S. 148–156. 

 

Renate Höllwart, Elke Smodics, Kunstvermittlung und Öffentlicher Raum, 
in: E. Sommer, C. Ohmert, K. Schulz (Hg.), Europäisches Symposium. Leben mit Kunst, Emden 2003, S. 123–140

 

Nora Sternfeld, Charlotte Martinz-Turek, Reflexionen zur Geschichtsvermittlung am Beispiel der ›Zweiten Wehrmachtsausstellung‹, in: e-forum zeitgeschichte, Nr. 2-3/2002. www.eforum-zeitgeschichte.at

 

trafo.K, trafo.K – Ein Büro für Kunst, Kultur und Kommunikation, in: Arbeitsgemeinschaft deutscher Kunstvereine (AdKV) (Hg.), Dokumentation der Tagung ›Kunstvermittlung zwischen partizipatorischen Kunstprojekten und interaktiven Kunstaktionen‹ 15./16. Juni 2002 in Kassel, Vice Versa, Berlin 2002, S. 55–56. 

 

Nora Sternfeld, Elke Smodics, Make me think. Kunst- und Kulturvermittlung in Ausstellungen, in: Zeitschrift für Österreichische Landschaftsplanung und Landschaftsökologie Zolltexte, Nr. 33/1999, S. 16–17.