You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

Ausstellung & Konferenz zum Start der Kampagne #jugendmuseumjetzt | 27.–29. Oktober 2021

Ein Museum? Echt jetzt!

Ausstellungseröffnung: 27.10.2021, 15:00
Konferenz: 29.10.2021, 14:00–19:00

Kulturhaus Brotfabrik
Absberggasse 27
1100 Wien

Warum gibt es in Wien eigentlich kein Jugendmuseum? Und welche Bilder müssen wir noch kennenlernen, um uns ein solches Museum überhaupt vorstellen zu können? 

Die Ausstellung Ein Museum? Echt jetzt! versammelt Ideen, Vorschläge und Forderungen von Jugendlichen für ein Jugendmuseum der Zukunft. Die Konferenz ist der Auftakt für die Kampagne #jugendmuseumjetzt. Diskussionen zu den Themen „Geschichte haben“, „Raum nehmen“ und „Zukunft verändern“ laden dazu ein, gemeinsam mit dem Jugendbeirat und geladenen Gästen die Kampagne für ein Jugendmuseum zu starten.

AUSSTELLUNG
Mittwoch, 27.10., bis Freitag, 29.10.2021, 11:00–19:00

Mit künstlerischen und gestalterischen Beiträgen von: Abdul, Abdullah Barekzai, Adziz, Albina Mustafi, Alexandra Grundtner, Aloore Ahmed, Amran Naser, Ayshat Mutayeva, Boris, bug, Carina Baum, Christian Korsalka, David, Dhan Mayela, Dylan Pimentel, Elmir Kovacevic, Fabienne Vilim, Fahad, Gabriel Jany, Gabriell Molina Sosa, Guby, Halima Alhussein, Hussain Hassani, Isabella Scheibenreif, Jacqueline Weisz, Jass, Jawed Mohamadi, Jennie, Josef, Julia Duran, Karan, Lea Vintera, Leonie, Morty Schneider, Natascha Herkel, Nicoleta, Nikola Karmazin, Sabri Stoyanov, Seraj Nazari, Stefan Novotny, Wiktor Jarczyk, und viele mehr

KONFERENZ
Freitag, 29.10.2021, 14:00–19:00

14.00 Ankommen und Begrüßung
bug, Lea, Morty, StarPaintAnimus (Jugendbeirat des Jugendmuseums der Zukunft)
Moderation: Renate Höllwart (trafo.K, Wien)
14.30 Geschichte haben
Gespäch mit Claudia Hummel (Institut für Kunst im Kontext, Berlin) und Carla Bobadilla (Künstlerin, Wien)
Moderation: Nora Sternfeld (trafo.K, Wien)
Pause
15.30 Raum nehmen
Gespäch mit Barbara Meyer (Internationales JugendKunst- und Kulturhaus, Berlin) und Carlos Toledo (TiD, Wien)
Moderation: Elke Smodics (trafo.K, Wien)
Pause
16.30 Zukunft verändern
Gespäch mit bug, Lea, Morty, StarPaintAnimus (Mitglieder des Jugendbeirats) und Lia Sudermann (Künstlerin, Wien)
Moderation: Simon Nagy (trafo.K, Wien)
17.30 #jugendmuseumjetzt
Informeller Austausch und Ausklang

Eintritt frei!
Anmeldung unter: buero@trafo-k.at
Nähere Infos unter: jugendmuseumjetzt.at

Alle gesetzlich vorgeschriebenen Covid-Bestimmungen werden eingehalten, es gilt die 3G-Regel. Um auf der ganz sicheren Seite zu sein, empfehlen wir, zusätzlich einen PCR-Test zu machen. Danke.

 

Die Ausstellung und die Konferenz finden im Rahmen von „Ein Museum. Echt jetzt?“ statt: ein Projekt von trafo.K, realisiert gemeinsam mit den Künstler*innen Carla Bobadilla, Lia Sudermann und Carlos Toledo/Eva Dertschei (TiD). In Kooperation mit WUK m.power, WUK work.space, Jugend am Werk –Technologiezentrum Floridsdorf, Queer Base und Kulturhaus Brotfabrik.

 

Ein Projekt im Rahmen von KulturKatapult. Eine Initiative der Stadt Wien in Kooperation mit wienXtra und OeAD