You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

Feministische, transdisziplinäre Workshops für die Berufsschule
laufend

Flic Flac*

Flic Flac*, ein vielschichtiges Vermittlungsprogramm, gibt Orientierungshilfen für die Auseinandersetzung mit Feminismus/Gender Studies/Queer Theory. Es umfasst drei verschiedene Formate: ein Workshopprogramm für Lehrlinge, Arbeitsmaterialien für den Unterricht und ein Train-the-Trainer-Programm für Lehrende.

Im Workshopprogramm für Lehrlinge werden Überschneidungen zwischen dem Alltag von BerufsschülerInnen, aktuellen feministischen Debatten und zeitgenössischen künstlerischen Strategien hergestellt. Entsprechend neueren Ansätzen in der feministischen Forschung beschränkt sich die Auseinandersetzung nicht nur auf Geschlechterrollen, sondern thematisiert neben Sexismus, Homo- und Transphobie auch Machtverhältnisse, die mit sozialen Fragen und Rassismus verbunden sind.

Bei den Arbeitsmaterialien für den Unterricht handelt es sich um eine modular angelegte Mappe, die eine Mischung aus unterschiedlichen Annäherungsformen zur Verfügung stellt. Sie beinhaltet u. a. Glossarkarten, die auf Sprachkompetenzen eingehen, Bildkarten, die eine Annäherung über Bildpolitiken ermöglichen wie auch Handlungsanweisungen für performative Aneignungen des Themas. Darüber hinaus eröffnen Videos und Songs andere Diskursebenen und DIY-Elemente laden zur Entwicklung eigener Materialien ein.

Das Train-the-Trainer-Programm für Lehrende bietet einen Rahmen für Erfahrungsaustausch, wo Fragen über Wissensvermittlung zu Gender Studies/Queer Theory wie auch das Kennenlernen verschiedener Vermittlungsmethoden im Mittelpunkt stehen.

Projektleitung: Elke Smodics
Projektteam: Elke Smodics, Angela Tiefenthaler

Flic Flac-Materialien:
Idee und Umsetzung: trafo.K
Gestaltung: Evi Scheller
Lektorat: Kerstin Krenn
Texte Glossar: Persson Perry Baumgartinger, Vlatka Frketić
Wissenschaftliche Begleitung: Ines Garnitschnig
In Kooperation mit queeropedia

 

Flic Flac Materialen
Mit der Unterstützung von:
MA 57 Frauenabteilung der Stadt Wien
Bildung und außerschulische Jugendbetreuung (MA 13)
Kulturabteilung der Stadt Wien (MA7)

Kultur- und Sportverein der Wiener Berufsschulen
Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (Entscheidend bis du!)
Europäisches Jahr des interkulturellen Dialogs 2008

Flic Flac Workshops
Mit der Unterstützung von:
KulturKontakt Austria